Stuttgart: Bis zum Abend in der Südhälfte einzelne Schauer, im Südosten vereinzelt Gewitter. Nachts gering bewölkt. Am Freitag im Süden windig.

Heute Nachmittag im Norden lockere Quellwolken, in den Abendstunden allmählich auch weiter südlich.

Heute Nachmittag im Norden lockere Quellwolken, in den Abendstunden allmählich auch weiter südlich. Zuvor in der Südhälfte Wechsel aus Sonne und Quellwolken mit einzelnen Schauern, im Südosten vereinzelt Gewitter. Höchstwerte von 17 Grad im Bergland bis 24 Grad im Rheintal. Schwacher, in Böen mäßiger bis frischer, in freien Lagen des Berglandes sowie im Norden vereinzelt starker Wind aus Nord bis Nordost. In Gewitternähe steife Böen. In der Nacht zum Freitag zunehmend aufklarend. Trocken. Tiefstwerte 9 bis 3 Grad. Vor allem im Süden punktuell leichter Frost in Bodennähe. Ausgangs der Nacht im Hochschwarzwald aufkommende starke bis stürmische Böen aus östlicher Richtung.

Am Freitag im Westen viel Sonne, im Osten im Wechsel mit durchziehenden Wolkenfeldern. Trocken. Maxima von 14 Grad auf der Schwäbischen Alb bis 23 Grad am Oberrhein. Schwacher bis mäßiger, in Böen frischer bis starker, vom Schwarzwald bis nach Oberschwaben steifer Nordostwind. Im Hochschwarzwald auch stürmische Böen aus Ost. In der Nacht zum Samstag gering bewölkt oder klar. Minima 10 bis 4 Grad. In Gipfellagen des Schwarzwaldes starke bis stürmische Böen aus Ost.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2020 .119