Rostock: Heute und in der Nacht zum Freitag Wind- und Sturmböen, an der Küste teils schwere Sturmböen.

Heute ganztägig bedeckt.

Heute ganztägig bedeckt. Zunächst trocken, ab Mittag an der Ostsee gebietsweise leichter Regen, bis zum Abend südwärts auf das ganze Land ausbreitend. Höchstwerte 16 bis 18 Grad. Im Tagesverlauf deutliche Windzunahme mit Windböen und stürmischen Böen zwischen 50 und 70 km/h (Bft 7-8) im Landesinneren und Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) an der Küste. Ab dem späten Nachmittag Winddrehung auf West bis Nordwest, dann an exponierten Küstenabschnitten von der Kühlung bis nach Rügen einzelne schwere Sturmböen um 100 km/h (Bft 10). In der Nacht zum Freitag zunächst dicht bewölkt und noch etwas Regen, südostwärts abziehend. Nachfolgend auflockernde Bewölkung. Tiefstwerte 13 bis 9 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Nordwest bis West, örtlich Windböen. An der Küste Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9), exponiert schwere Sturmböen um 100 km/h (Bft 10), in der zweiten Nachthälfte nachlassend.

Am Freitag überwiegend starke Bewölkung und gelegentlich leichter Regen. Temperaturanstieg auf 16 bis 18 Grad. Zunächst mäßiger, teils frischer Wind aus Nordwest bis West. An der See Windböen, an der Küste Vorpommerns auch stürmische Böen. Im Tagesverlauf nachlassender und auf Südwest drehender Wind. In der Nacht zum Sonnabend viele Wolken, örtlich Sprühregen. Tiefstwerte um 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. An exponierten Küstenabschnitten teils noch frischer Wind mit Windböen.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2021 .119