Trier: Am Morgen nachlassender Schneefall, örtlich auch gefrierender Regen. Vormittags im Flachland abnehmende Glättegefahr. Tagsüber schauerartiger Niederschlag, im Südosten teils Schnee. Nachts vorwiegend im Bergland Frost mit Glätte. Örtlich Nebel.

Heute Vormittag sowie im weiteren Tagesverlauf stark bewölkt bis bedeckt, teils schauerartig verstärkter Niederschlag, anfangs verbreitet noch als Schnee oder gefrierender Regen mit Glättegefahr.

Heute Vormittag sowie im weiteren Tagesverlauf stark bewölkt bis bedeckt, teils schauerartig verstärkter Niederschlag, anfangs verbreitet noch als Schnee oder gefrierender Regen mit Glättegefahr. Im Vormittagsverlauf dann oft Übergang in Regen, im Südosten oberhalb etwa 300-400 m teils auch noch Schnee. Am Nachmittag insbesondere im Osten nachlassende Schauertätigkeit, im Nordwesten hingegen weitere schauerartige Niederschläge. Oft bis in die Hochlagen als Regen. Höchsttemperatur 1 bis 4 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt und anfangs gelegentlich Regen, im Südosten auch noch etwas Schnee, später meist niederschlagsfrei. Örtlich Nebel. Tiefsttemperatur 2 bis -1 Grad. Im Bergland, vereinzelt auch im Flachland Glätte durch überfrierende Nässe, örtlich auch durch etwas Schnee.

Am Mittwoch stark bewölkt, teils neblig-trüb. Meist niederschlagsfrei, nur örtlich leichter Regen oder Sprühregen. Temperaturanstieg auf 2 Grad in Hochlagen und bis 6 Grad am Rhein. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag weiterhin stark bewölkt, teils neblig-trüb. Meist niederschlagsfrei, nur örtlich leichter Sprühregen. Tiefsttemperatur 2 bis -2 Grad. Bevorzugt im Bergland örtlich Glätte.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2020 .119