Hannover: An der Küste zeitweise dichtere Wolkenfelder, sonst viel Sonne, keine Warnungen

Heute Nachmittag in Küstennähe zeitweise dichte Bewölkung, sonst überwiegend sonnig und trocken.

Heute Nachmittag in Küstennähe zeitweise dichte Bewölkung, sonst überwiegend sonnig und trocken. Unter Wolken Tageshöchstwerte zwischen 14 und 18, sonst bis 21 bis 24 Grad. Schwacher, teils mäßiger Wind um Nord. In der Nacht zum Montag nahe der Küste teils wolkig, sonst überwiegend klar und vereinzelt Nebelfelder. Abkühlung auf 5 bis 8, auf den Inseln um 9 Grad. Schwachwindig.

Am Montag nahe der Nordsee teils wolkig, sonst neben leichter Bewölkung viel Sonnenschein, trocken. In Ostfriesland Temperaturanstieg auf Werte um 19 Grad, sonst 22 bis 26 Grad. Schwacher, an der See auch mäßiger Wind, überwiegend aus nördlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag verbreitet klar, an der See teils dichtere Wolkenfelder, örtlich auch Nebel. Temperaturrückgang auf 8 bis 11 Grad. Schwacher, an der See mäßiger Wind um Nord.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2023 .119