Emden: An der See Sturmböen, im Binnenland Windböen, vereinzelt stürmische Böen; in der Nacht zum Freitag verbreitet nachlassender Wind

Heute Vormittag zunächst vielerorts aufgelockerte, im Verlauf in der Nordhälfte zunehmend starke Bewölkung mit aufkommendem Regen, von der See später Schauer.

Heute Vormittag zunächst vielerorts aufgelockerte, im Verlauf in der Nordhälfte zunehmend starke Bewölkung mit aufkommendem Regen, von der See später Schauer. Höchsttemperaturen 16 bis 20 Grad. Mäßiger bis frischer, an der See starker bis stürmischer Wind zunächst aus Südwest bis West, später Nordwest mit Sturmböen. In der Nacht zum Freitag wechselnd bewölkt, nachlassende Schauer. Tiefstwerte 9 bis 13 Grad. Abflauender, auf den Inseln zum Morgen aber frischer bis starker Wind aus Nordwest bis West.

Am Freitag stark bewölkt, vor allem im Norden stellenweise Sprühregen. Höchstwerte um 19 Grad. Zeitweise mäßiger, an der See starker Wind aus West. In der Nacht zum Sonnabend wolkenreich, im Norden örtlich Regen oder Sprühregen. Tiefstwerte um 12 Grad. Mäßiger, an der See frischer bis starker Westwind, von Westen nachlassend.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2021 .119