Emden: In der Nacht zum Samstag und am Samstag tagsüber gebietsweise starke Gewitter; küstennah vereinzelt Windböen

In der Nacht zum Samstag bei wechselnder Bewölkung von Südwesten her Schauer und einzelne Gewitter, küstennah häufiger und mitunter kräftiger ausfallend.

In der Nacht zum Samstag bei wechselnder Bewölkung von Südwesten her Schauer und einzelne Gewitter, küstennah häufiger und mitunter kräftiger ausfallend. Abkühlung auf Werte um 9, auf den Inseln 12 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See frischer südwestlicher Wind. Am Samstag bei wechselnder Bewölkung im Binnenland zeitweise, küstennah häufiger Schauer und kurze Gewitter. Höchstwerte 17 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West, an der See frisch und später nordwestdrehend. In der Nacht zum Sonntag bis auf das Nordseeumfeld nachlassende Schauer und auflockernde Bewölkung, örtlich Nebel oder Hochnebel. Abkühlung auf 7 bis 10, auf den Inseln um 13 Grad. Schwacher, an der See mäßiger bis frischer Wind aus südwestlichen Richtungen.

Am Sonntag nach Auflösung von Nebelfeldern freundlicher Wechsel von Sonne und Wolken, trocken. Tageshöchsttemperaturen zwischen 18 und 20 Grad. Schwacher, an der See mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, später süddrehend. In der Nacht zum Montag gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte zwischen 5 Grad im Raum Göttingen und um 13 Grad auf den Inseln. Schwacher, an der See mäßiger bis frischer Wind aus Süd bis Südost.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2023 .119