Regensburg: Kommende Nacht nach Südosten hin etwas Regen. Am Montag in der Nordwesthälfte meist freundlich, sonst einzelne Schauer und Gewitter.

In der Nacht zum Montag in Franken und Schwaben oftmals klar oder gering bewölkt.

In der Nacht zum Montag in Franken und Schwaben oftmals klar oder gering bewölkt. Sonst oft wolkig und am oberbayerischen Alpenrand sowie Richtung Inn auch etwas Regen bzw. Regenschauer. Minima zwischen 14 und 6 Grad, am kühlsten in Tälern der nördlichen Mittelgebirge.

Am Montag von Südosten her zunehmend wolkig oder stark bewölkt mit einzelnen Schauern und Gewittern. In Franken und im nördlichen Schwaben längere Zeit Sonne und nur geringes Schauerrisiko. Vom östlichen Alpenrand bis zum Bayerwald kaum über 20, in Mainfranken bis 27 Grad. Meist mäßiger Nordostwind. In der Nacht zum Dienstag im Osten Bayerns gebietsweise schauerartiger Regen. Auch im Süden Bayerns oft wolkig, bei größeren Auflockerungen dort stellenweise dunstig oder neblig. Sonst meist gering bewölkt. Abkühlung auf 13 bis 7 Grad, die tiefsten Werte im Oberallgäu.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2023 .119