Dresden: Einzelne Schauer, im Osten geringe Gewitterwahrscheinlichkeit.

Heute Abend in der Westhälfte wolkig, in der Osthälfte stark bewölkt.

Heute Abend in der Westhälfte wolkig, in der Osthälfte stark bewölkt. Dabei in der Sächsischen Schweiz, im Dresdner Raum und im Erzgebirge gelegentlich Schauer, vereinzelt gewittrig. Temperaturen 12 bis 17 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest. In der Nacht zum Freitag wolkig bis stark bewölkt und in der ersten Nachthälfte in Ostsachsen und im Erzgebirge letzter abziehender Regen. Örtlich flacher Bodennebel. Temperaturrückgang auf 7 bis 5, im Bergland bis 2 Grad. Schwachwindig.

Am Freitag Wechsel zwischen Sonne und Wolken, in der Oberlausitz im Nachmittagsverlauf leichte Regenschauer. Temperaturanstieg auf 18 bis 20, im Bergland auf 15 bis 18 Grad. Schwacher Wind aus nördlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag wolkig, weitgehend niederschlagsfrei. Tiefsttemperaturen zwischen 8 und 5, im Bergland bis 2 Grad. Schwachwindig.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2020 .119