Im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind.

Im Tagesverlauf auffrischender Südwestwind. Verbreitet steife, teils stürmische Böen. An der See und auf Bergen (schwere) Sturmböen. In der Nacht zum Montag im Küstenumfeld weiter stürmisch, dazu einzelne Gewitter.

Heute früh im Süden und Südosten teils wolkig, teils klar und trocken. Sonst meist stark bewölkt oder bedeckt und gebietsweise etwas Regen. Frühtemperaturen 19 bis 11 Grad.Tagsüber meist wechselnd bis stark bewölkt, teilweise auch bedeckt und stellenweise ein paar Tropfen Regen oder kurze Schauer. An den Alpen heiter bis wolkig und trocken. Nachmittags auch weiter nördlich vom Oberrhein über Franken bis zur Lausitz vermehrt Aufheiterungen und trocken. Höchstwerte im Norden und Nordwesten 18 bis 24 Grad, sonst 25 bis 30 Grad, mit den höchsten Werten am Inn. Mäßiger bis frischer Südwest- bis Westwind, in der Mitte und im Norden mit starken bis stürmischen Böen, an der Küste und auf exponierten Bergen Sturmböen. In der Nacht zum Montag südlich der Donau locker oder gering bewölkt und trocken. Ansonsten wechselnd bis stark bewölkt und stellenweise etwas Regen oder schwache Schauer. Im Norden im Verlauf häufiger teils kräftige Schauer und kurze Gewitter. Tiefstwerte 18 bis 9 Grad.

Am Montag im Norden bei wechselnder Bewölkung zahlreiche Schauer und einzelne, kurze Gewitter. In der Mitte heiter bis wolkig und nur vereinzelte Schauer. Im Süden Durchzug eines Regenbandes, davor an den Alpen anfangs noch aufgelockert bewölkt und trocken, dahinter rasch freundlicher. Höchsttemperaturen 17 Grad an der Nordsee und bis 26 Grad im Südosten Bayerns. Mäßiger, vor allem in der Nordhälfte frischer West- bis Nordwestwind mit starken bis stürmischen Böen. An der See und auf exponierten Bergen sowie bei Gewittern Sturmböen.In der Nacht zum Dienstag am Alpenrand aus dichten Wolken zeitweise Regen, an den Küsten wolkig mit Schauern. Dazwischen häufig gering oder aufgelockert bewölkt, im Süden auch klar, trocken. Tiefsttemperaturen 13 bis 8, in der Eifel bis 4 Grad. An den Küsten von Westen her allmählich nachlassender Wind.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2020 .119