Nachts abklingende Schauer und lokal flache Nebelfelder.

Nachts abklingende Schauer und lokal flache Nebelfelder. Morgen viel Sonne und sehr warm.

Heute Abend in der Südwesthälfte Wechsel aus wolkigen und sonnigen Abschnitten, meist trocken. In der Nordosthälfte, abgesehen von der Ostseeküste, insgesamt mehr Wolken und bevorzugt in der östlichen Mitte etwa vom Vogtland über das Erzgebirge und bis ins östliche Niedersachsen einzelne starke Gewitter, punktuell Unwetter durch heftigen Starkregen. Abendwerte zwischen 17 Grad im Nordosten und 27 Grad im Südwesten. Schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen.In der Nacht zum Mittwoch im Norden und Osten wolkig und meist abklingende Schauer und Gewitter, sonst vielfach gering bewölkt und trocken. Örtlich flache Nebelfelder. Abkühlung auf 16 bis 11, im Osten und Südosten auf 10 bis 6 Grad.

Am Mittwoch sonnig oder locker bewölkt. Nur am Alpenrand und zum späten Nachmittag im äußersten Nordwesten ein paar mehr Quellwolken, aber auch dort meist trocken. Tageshöchstwerte zwischen 20 bis 24 Grad im äußersten Nordosten und Südosten sowie an den Küsten, sonst 26 bis 31 Grad mit den höchsten Werten an Rhein und Mosel. Schwacher, teils mäßiger Wind aus Ost bis Südost. In der Nacht zum Donnerstag klar oder gering bewölkt und trocken. Temperaturrückgang in der Nordwesthälfte auf 18 bis 11 Grad, in der Südosthälfte auf 11 bis 5 Grad.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2022 .119