Berlin: Gering bewölkt, später Bewölkungszunahme. Meist trocken. Am Donnerstag windig und mild.

In der Nacht zum Donnerstag zunächst gering bewölkt oder klar, ab Mitternacht von Nordwesten Bewölkungsverdichtung.

In der Nacht zum Donnerstag zunächst gering bewölkt oder klar, ab Mitternacht von Nordwesten Bewölkungsverdichtung. Meist niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 14 bis 10 Grad. Schwacher, teils mäßiger Wind aus Südwest.

Am Donnerstag zunächst wechselnd bewölkt, im Nachmittagsverlauf vermehrt heitere Abschnitte, am Abend vielerorts klar. Überwiegend trocken. Höchsttemperatur 18 bis 20 Grad. Zunehmend mäßiger, in Böen frischer bis starker Wind aus West bis Südwest. Am Nachmittag und Abend Windabnahme. In der Nacht zum Freitag gering bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. Lokal flache Nebelfelder. Tiefstwerte 6 bis 1 Grad, in der Lausitz örtlich auch um 0 Grad. In Bodennähe verbreitet leichter Frost um -2 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2022 .119