Berlin: Tagsüber verbreitet Windböen. In der Nacht zum Montag nachlassender Wind.

Heute tagsüber dichte Bewölkung, am Nachmittag von der Prignitz bis zur Uckermark stellenweise etwas Regen, sonst trocken.

Heute tagsüber dichte Bewölkung, am Nachmittag von der Prignitz bis zur Uckermark stellenweise etwas Regen, sonst trocken. Am Nachmittag und Abend gebietsweise Auflockerungen. Temperaturanstieg auf 23 Grad in der Prignitz und bis 29 Grad an der Neiße. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest bis West. Im Spreewald und der Niederlausitz nur vereinzelt, sonst verbreitet Windböen um 55 km/h (Bft 7). In der Nacht zum Montag erst wechselnd bewölkt und strichweise Schauer, später teils größere Auflockerungen und meist niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 18 Grad in der Niederlausitz und bis 13 Grad in der Prignitz. Nachlassender Südwestwind.

Am Montag wechselnd bewölkt, vor allem am Nachmittag in der Nordwesthälfte Schauer, vereinzelt auch kurze Gewitter. Gegen Abend gebietsweise Aufheiterungen. Höchsttemperatur 19 bis 23 Grad. Mäßiger bis frischer Südwest- bis Westwind mit Windböen, in Schauer- und Gewitternähe stürmische Böen. In der Nacht zum Dienstag wechselnd, teils auch gering bewölkt, weitgehend niederschlagsfrei. Abkühlung auf Werte um 11 Grad. Schwacher bis mäßiger Westwind.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2020 .119