Langsam schwächelnde Hochdruckrandlage.

Langsam schwächelnde Hochdruckrandlage. Im Süden einzelne Gewitter.

In der Nacht zum Mittwoch in der Südhälfte einige Wolkenfelder und vor allem südlich der Donau weitere Schauer und Gewitter, sonst abklingend. In der der Nordhälfte gering bewölkt oder klar und trocken. Örtlich Nebelbildung. Unter den Wolken 15 bis 10 Grad, im Nordwesten 10 bis 6 Grad.Am Mittwoch im Norden und Nordosten noch heiter bis wolkig und weitgehend trocken. Sonst wechselnd, zeitweise auch stark bewölkt und vor allem von Bayern bis nach Sachsen einzelne kräftige Schauer und Gewitter. Am Abend auch im äußersten Westen und Nordwesten zunehmend stark bewölkt und erste Tropfen. Höchstwerte zwischen 20 Grad im Allgäu und an der Nordseeküste und bis 27 Grad an Oder und Spree. Schwacher bis mäßiger Süd- bis Südostwind. In der Nacht zum Donnerstag von Westen Bewölkungsverdichtung und nachfolgend in der Westhälfte etwas Regen. Im Osten und Südosten dagegen bis zum Morgen aufgelockert, teils auch gering bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Minima 15 bis 9 Grad. Im Westen und Nordwesten zunehmender Südwestwind, im Bergland mit starken, an der Nordsee auch stürmischen Böen.

Am Donnerstag bei teils aufgelockerter, teils starker Bewölkung gebietsweise einzelne Schauer. Am Abend im Südwesten einsetzender Regen. Höchstwerte zwischen 18 und 25 Grad mit den höchsten Werten Richtung Lausitz. Mäßiger, im Westen und Nordwesten stark böiger Südwestwind. Im Umfeld der Deutschen Bucht und auf einigen Gipfeln mitunter stürmische Böen, auf dem Brocken auch schwere Sturmböen.In der Nacht zum Freitag besonders im Süden und über der Mitte teils länger anhaltender kräftiger Regen, nach Norden einzelne Schauer. Tiefstwerte zwischen 13 Grad auf den Inseln und gebietsweise um 7 Grad im westlichen Bergland.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2020 .119