Munchen: Nachts in den Alpen noch Föhn. Zu Wochenbeginn stark bewölkt, weiterhin mild.

In der Nacht zum Montag stark bewölkt bis bedeckt, meist trocken, nur ein Unterfranken ein paar Tropfen.

In der Nacht zum Montag stark bewölkt bis bedeckt, meist trocken, nur ein Unterfranken ein paar Tropfen. An den Alpen 15, sonst 12 bis 7 Grad. In Alpentälern und am Bodensee stark böiger Südwind. Am Montag zunächst stark bewölkt bis bedeckt, am Vormittag in Unterfranken ein paar Tropfen. Über Mittag dort vorübergehend trocken, vom Bayerwald bis ins Berchtesgadener Land Sonne-Wolken-Mix. Höchstwerte von 17 Grad an der Rhön und bis 22 Grad im hinteren Bayerischen Wald. In Franken schwacher Südwestwind, in Südbayern schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Dienstag aufklarend, gebietsweise Nebel oder Hochnebel wahrscheinlich. In Unterfranken weiter bedeckt. Tiefstwerte 11 bis 6 Grad.

Am Dienstag neblig und trüb, am Nachmittag meist sonnig. In der niederbayerischen Donauregion wahrscheinlich ganztägig grau in grau. 15 bis 20 Grad. Schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Mittwoch gebietsweise Nebel, in höher gelegenen Regionen gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte 10 bis 5 Grad.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2019 .119