Munchen: Größtenteils trocken. Von Nordwesten her teilweise Sonne. Donnerstag abgesehen von (Hoch-)Nebel viel Sonne, in den Alpen ab Mittag geringes Gewitterrisiko.

Heute Mittag und am Nachmittag im Süden noch überwiegend stark bewölkt, sonst teilweise Sonne.

Heute Mittag und am Nachmittag im Süden noch überwiegend stark bewölkt, sonst teilweise Sonne. In den Alpen ein vereinzelter Schauer nicht ausgeschlossen. Gegen Abend überall schwindende Bewölkung. Maxima zwischen 18 Grad in den Alpen und 25 Grad in Mainfranken. Schwacher Wind aus Nordost. In der Nacht zum Donnerstag in Alpennähe wolkig. Sonst gering bewölkt oder klar, stellenweise Nebel. Abkühlung auf 13 Grad am unteren Inn und bis 7 Grad in der Rhön.

Am Donnerstag häufig Sonne. An den Alpen und im Vorland am Vormittag gebietsweise aber zäher Hochnebel. Ab Mittag in den Alpen geringes Gewitterrisiko. Mit 21 bis 28 Grad wieder wärmer. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost bis Ost. In der Nacht zum Freitag südlich der Donau teilweise wolkig, sonst oftmals klar. Örtlich Nebel. Frühwerte 15 bis 8 Grad.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2019 .119