Hamburg: An der Nordsee anfangs einzelne Gewitter möglich, zum Teil landeinwärts ziehend, sonst wolkig und kurze Schauer

Heute Vormittag und Mittag vorübergehend zunehmende Quellbewölkung und von der Nordsee her kurze Schauer, zum Nachmittag freundlicher.

Heute Vormittag und Mittag vorübergehend zunehmende Quellbewölkung und von der Nordsee her kurze Schauer, zum Nachmittag freundlicher. Temperaturanstieg auf 19 bis 22 Grad. Überwiegend schwacher westlicher Wind. In der Nacht zum Donnerstag verbreitet Wolkenauflösung und stellenweise Frühnebel. Temperaturrückgang auf 9 bis 11 Grad, an der Küste um 13 Grad. Hier mäßig auflebender südlicher Wind.

Am Donnerstag zwischen Nordfriesischen Inseln und Angeln zeitweise stark bewölkt und vereinzelt etwas Regen bei 22 Grad, in Holstein und Hamburg heiter bei 23 bis 25 Grad. Schwacher, an den Küsten mäßiger bis frischer, auf Südwest drehender Wind. In der Nacht zum Freitag vielfach klar, nahe Dänemark noch wolkig, aber trocken bei Tiefstwerten von 9 bis 12, an der See 15, auf Helgoland 17 Grad. An der Küste mäßiger, sonst schwacher Südwestwind.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2019 .119