Frankfurt: Windböen, im Bergland Sturmböen, gebietsweise etwas Sprühregen.

In der Nacht zum Mittwoch meist stark bewölkt und abgesehen vom Süden des Landes etwas Sprühregen.

In der Nacht zum Mittwoch meist stark bewölkt und abgesehen vom Süden des Landes etwas Sprühregen. Temperaturtiefstwerte zwischen 11 und 8 Grad, im Bergland bei 5 Grad. Mäßiger bis frischer, in Böen starker bis stürmischer Wind um West, in Kammlagen auch einzelne Sturmböen.

Am Mittwoch stark bewölkt bis bedeckt, gelegentlich Regen. Höchsttemperatur 12 bis 16 Grad, in höheren Lagen um 10 Grad. Mäßiger, teils frischer Nordwestwind mit teils starken bis stürmischen Böen. In der Nacht zum Donnerstag meist stark bewölkt mit etwas Regen, bevorzugt im Nordweststau des Berglands. Tiefsttemperatur 11 bis 8 Grad, im Bergland bis 5 Grad. Nachlassender Wind um West.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2018 .119