Essen: Am Samstag erneut auffrischender Südwestwind.

Heute Abend ist es wolkig oder stark bewölkt mit geringem Regen im Norden des Landes.

Heute Abend ist es wolkig oder stark bewölkt mit geringem Regen im Norden des Landes. Nach Süden zu gibt es auch größere Wolkenlücken und es ist meist niederschlagsfrei. Die Temperatur liegt zwischen 15 Grad im höheren Bergland, sonst bei 22 bis 17 Grad. Der Südwestwind lässt nach. In der Nacht zum Samstag ist es zunächst teils wolkig, teils klar. Im Verlauf der Nacht verdichten sich von Nordwesten die Wolken und von Westen her setzt leichter Regen ein. Die Temperatur sinkt auf Tiefstwerte zwischen 16 und 10 Grad.

Am Samstag ist es vor allem im Nordwesten und Norden stark, nach Südosten zu aufgelockert bewölkt. Vor allem im Norden fällt etwas Regen, nach Süden zu bleibt es meist niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht 22 Grad im Münsterland und 26 Grad in der Kölner Bucht, im Bergland um 21 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch aus Südwest, örtlich sind starke Böen möglich. In der Nacht zum Sonntag fallen aus vielfach dichter Bewölkung weiter schauerartig verstärkte Regenfälle. Die Temperatur sinkt auf 19 bis 14 Grad.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2017 .119