Emden:

Nachts Frost und streckenweise Glätte, teils durch Schnee im Harz Dauerfrost In der Nacht zum Donnerstag häufig stark bewölkt, besonders im Bergland etwas Schnee.

Nachts Frost und streckenweise Glätte, teils durch Schnee im Harz Dauerfrost In der Nacht zum Donnerstag häufig stark bewölkt, besonders im Bergland etwas Schnee. Hier Glättegefahr bei leichtem Frost um -2 Grad, sonst nur örtlich. Nahe der Elbe Bodenfrost, auf den Inseln bei 2 Grad frostfrei. Meist schwacher, an der See mäßiger bis frischer Wind aus Nordost bis Ost.

Am Donnerstag stark bewölkt, vor allem in Ostfriesland und der Ems ab und an Sonnenschein, gelegentlich aber auch etwas Schneeregen, im Bergland Schnee. Tageshöchstwerte zwischen 2 und 4, im Bergland mit -1 bis 2 Grad zum Teil leichter Dauerfrost. Schwacher bis mäßiger Ostwind. In der Nacht zum Freitag vor allem auf den Inseln und im Bergland einzelne Schneeschauer, örtlich mit Glätte. Tiefstwerte um -1, im höheren Bergland mäßiger Frost um -5 Grad. Meist schwacher Wind aus Ost bis Nordost.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2018 .123