Emden: Heute warnfrei; morgen im Wendland geringe Gefahr für starke Gewitter, Windböen an der Küste

Heute Nachmittag scheint neben durchziehenden Wolken die Sonne.

Heute Nachmittag scheint neben durchziehenden Wolken die Sonne. Die Temperaturen liegen im Oberharz und auf den Inseln bei 19 Grad, im Wendland bei 23 und warmen 25 Grad an der Ems. Der schwache Wind, in Böen teils frisch weht um Südost. Am Abend dreht der Wind an der See auf Ost. In der Nacht zum Dienstag ist es teils wolkig, teils klar und trocken. Die Tiefstwerte liegen an der Ems bei 12, in der Heide und Bergland bei 6 Grad. Der schwache, an der Nordsee auch mäßige Wind dreht auf Süd.

Am Dienstag scheint zunächst die Sonne. Im Tagesverlauf zieht von der Nordsee starke Bewölkung auf. Gelegentlich sind auch einzelne Schauer und Gewitter dabei. Die Luft erwärmt sich auf den Höhen des Harzes und an der See auf 20, sonst auf 23 bis 25 Grad. Der schwache bis mäßige Wind dreht von Süd auf Nordwest. An der Küste frischt er ab dem Nachmittag stark auf. In der Nacht zum Mittwoch ziehen dichte Wolkenfelder vorüber. Meist bleibt es aber trocken. Die Luft kühlt sich auf 8 bis 11 Grad, im Oberharz auf 6 Grad ab. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der See frisch bis stark.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2017 .119