Regensburg: Im Süden oft Sonnenschein. Im Norden wenig und heute noch verbreitet Schauer. Gebietsweise Windböen, im Bergland Sturmböen. In den Alpen zunehmender Föhn.

Heute Mittag und am Nachmittag in den Alpen und im südlichen Vorland häufig Sonnenschein.

Heute Mittag und am Nachmittag in den Alpen und im südlichen Vorland häufig Sonnenschein. Sonst meist stark bewölkt und teils schauerartiger Regen. Höchstwerte von 6 Grad in Teilen Oberfrankens und bis 15 Grad im Alpenvorland. Mäßiger bis frischer, gebietsweise stark böiger Wind aus vorwiegend südwestlicher Richtung. Im Bergland oftmals stürmisch. In der Nacht zum Montag nach Norden hin viele Wolken und gebietsweise noch etwas Regen. Im Süden überwiegend gering bewölkt, evtl. stellenweise Nebel. Minima 6 bis 1 Grad, in den meisten Alpentälern und gebietsweise im auch im angrenzenden Vorland leichter Frost.

Am Montag im nördlichen Franken vereinzelt geringer Regen, dort oftmals noch stärker bewölkt. Sonst von Süden her zunehmend heiter. Sehr milde 7 bis 14 Grad. Schwacher Südostwind. In Alpentälern Föhn mit starken bis stürmischen Böen, auf den höchsten Gipfeln dort Orkanböen. In der Nacht zum Dienstag wechselnd bis gering bewölkt. Vor allem in Franken örtlich ein paar Tropfen. Tiefstwerte in Föhntälern der Alpen zum Teil nicht unter 10, sonst +6 bis -2 Grad.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2019 .119