Bis in den Vormittag in Nordfriesland einzelne steife Böen.

Bis in den Vormittag in Nordfriesland einzelne steife Böen. Tagsüber im Süden oft gering, sonst stark bewölkt, weitgehend trocken.

Heute in der Nordhälfte ausgedehnte Wolkenfelder und nur lokal begrenzt Auflockerungen. Im Norden und Osten vereinzelt ein paar kurze nicht ausgeschlossen. Nach Süden gering bewölkt oder sonnig und trocken. Im Tagesverlauf über dem süddeutschen Bergland lockere Quellbewölkung. Höchstwerte unter Wolken 16 bis 22, bei Sonne 22 bis 27, am Oberrhein bis 28 Grad. Schwacher, im Norden teils mäßiger und böiger West- bis Nordwestwind. In der Nacht zum Mittwoch in der Nordhälfte überwiegend wolkig oder stark bewölkt, aber weitgehend niederschlagsfrei. Im Süden sowie teilweise auch im Nordosten gering bewölkt oder klar. Örtlich Nebel. Tiefstwerte 14 bis 8 Grad.

Am Mittwoch vom Nordwesten bis in den östlichen Mittelgebirgsraum stärker bewölkt und lokal ein paar Tropfen. Sonst wechselnd oder gering bewölkt, im Südwesten auch sonnig und meist trocken. Im Tagesverlauf an den Alpen Quellbewölkung mit geringer Schauer- und Gewittergefahr. Höchstwerte 22 bis 29 Grad, an der See um 20 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen RichtungenIn der Nacht zum Donnerstag im Norden und Osten weiter meist dicht bewölkt und nur gebietsweise größere Auflockerungen. Sonst teils wolkig, teils gering bewölkt oder klar. Abgesehen von einer geringen Schauerneigung im äußersten Südosten niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 16 und 9 Grad.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Alle Regionen in Deutschland
Deutschland | Essen | Emden | Hamburg | Rostock | Hannover | Berlin | Frankfurt | Kassel | Trier | Magdenburg | Dresden | Erfurt | München | Regensburg | Freiburg | Stuttgart |

Logo Niederschlagsradar
(c) Copyright Niederschlagsradar 2008-2019 .119